10 Jahre MGH

Posted by
|

10jahrewaj-plakat_final

WAJ (Wohnen mit Alt und Jung e.V) und Zu Huss e.V. (Kölner Verein für Hilfe und Pflege daheim) sind vor zehn Jahren in das Mehrgenerationenhaus an der Jakob-Schupp-Straße eingezogen. Das Haus wurde durch DIE EHRENFELDER Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft eG errichtet.

Gemeinsam starteten die beiden Vereine, zusammen mit den EHRENFELDERN ein großes Experiment. Nach einigen Jahren der Vorbereitungen konnten die Bewohner im Sommer 2006 in die hervorragend ausgestatteten barrierefreien 30 Wohnungen und in die sieben Pflegewohnungen des Mehrgenerationenwohn-hauses einziehen.

Es entwickelte sich in diesen zehn p1020622Jahren etwas Neues, eine Gemeinschaft in der Genossenschaft. Das war nicht immer einfach für die Beteiligten, aber man traf sich regelmäßig zwischen den Vorständen um aktuelle Fragen zu diskutieren und so wuchsen im Laufe der Jahre die Beteiligten zusammen und verstehen sich heute sehr gut, jede Seite zeigt für die Interessen der anderen Verständnis und es werden Verbesserungen für beide Seiten entwickelt. Die WAJler sind stolz in dieser Gemeinschaft zu leben.

In der Pflegewohnung im Erdgeschoss des Hauses gibt es sieben Plätze in einer Pflegewohngemein­schaft angeboten Dabei ist wichtig, das die Bewohner zwischen dem persönlichen Bereich und dem Gemeinschaftsraum wechseln und somit auch Teil der Gemeinschaft bleiben können. Auch nachts ist ein Ansprechpartner vor Ort, also rund um die Uhr!

Besichtigung der Pflegewohnung an diesem Tag nur von 14:00 bis 18:00 Uhr möglich

Übrigens: alle Genossenschaftsmitglieder können die Gemeinschaftsräume von WAJ – gegen eine geringe Gebühr, z.B. für kleine Feste mieten.

Der Erlös der Veranstaltung spenden wir für die Flüchtlingshilfe an den Kölner Flüchtlingsrat e.V.

Die Highlights des Festes:

la-diva-text

la-diva

 

 

 

 

 

 

little-music

13599741_1210756312291115_1208137487_n

 

 

 

 

„A little Musik“ Tagsüber, am Abend oder zwischendurch, eigentlich immer und überall.
Gitarren/Pop/ Gesangstrio aus Bonn.

 

trockenraumDie Hausband von WAJ

 

Luckylips4you

Ariadne und Martin singen: Bluegrass, Country, Blues, Gospel, Rockabilly

Und…

Bogenschießen mit Uli dem Wikinger !

 

uli

Der Weg ist weit!

KVB Linie 5 in Richtung IKEA / Butzweilerhof zur Haltestelle Iltisstraße. Etwa 50m zurück-gehen, dann rechts in den Fußgängerweg zur Jakob-Schupp-Straße, nach 80 m ist das Ziel erreicht.

Autofahrer benutzen bitte den Parkplatz am Ossendorf-Bad,(gebührenpflichtig) da in der Jakob-Schupp-Straße praktisch keine Parkmög­lichkeiten. Für Fahrräder ist genug Platz.

plan_oo_quad

n.f.

 

 

Der Verein

„Wohnen mit Alt und Jung e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der seine Idee einer generationsübergreifenden Hausgemeinschaft in die Tat umgesetzt hat. Der Verein zählt zur Zeit 43 Mitglieder. Beinahe alle wohnen im Mehrgenerationenhaus im Kölner Stadtteil Neu-Ehrenfeld und bilden eine aktive Hausgemeinschaft.

Wer wir sind

Wir – das sind 26 Erwachsene und zwölf Kinder, die ganz unterschiedliche und individuelle Lebenswege zu “Wohnen mit Alt und Jung” (WAJ) geführt haben.

WAJ
Copyright © 2013-2014 Wohnen mit Alt und Jung e.V. Alle Rechte vorbehalten. KONTAKT | IMPRESSUM   
Zur Werkzeugleiste springen